Aktuelles aus dem Verband

Öffentliche Bekanntmachung

Auslegungsbeschluss des Bebauungsplanes „Verbindungsrampe mit Kreisverkehrsplatz“ in Merklingen

Die Verbandsversammlung des Verbandes Region Schwäbische Alb hat in ihrer öffentlichen Sitzung am 29.09.2021 beschlossen den Bebauungsplan „Verbindungsrampe mit Kreisverkehrsplatz“ in Merklingen nach § 3 Abs. 2 des Baugesetzbuches (BauGB) öffentlich auszulegen. 

Der Geltungsbereich ist gemäß Aufstellungsbeschluss vom 09.12.2020 in dem Lageplan des Ingenieurbüros WASSERMÜLLER ULM GmbH vom 29.09.2021 festgelegt. 

Im Einzelnen gelten für den Entwurf des Bebauungsplanes die Planzeichnung, die textlichen Festsetzungen (planungsrechtlicher Teil), die Begründung und der Umweltbericht des Ingenieurbüros WASSERMÜLLER ULM GmbH mit dem Datum vom 29.09.2021 sowie das Artenschutzgutachten des Bio-Büro Schreiber.

Unterlagen

01. Zeichnerischer Teil Verbindungsrampe

02. Textliche Festsetzungen Verbindungsrampe

03. Begründung Verbindungsrampe

04.1. Umweltbericht Verbindungsrampe

04.2 Anlage Bestand Verbindungsrampe

04.3.1. Bilanzierung Verbindungsrampe

04.3.2. Bodenwert Verbindungsrampe

04.4. Anlage Zusammenfassung Verbindungsrampe

04.5. Ökokontostand Aufforstung Westerheim

05. Artenschutzgutachten Verbindungsrampe

06. Abwägung und vor. Auslegung Verbindungsrampe