Stetiges Wachstum kann keine Lösung sein.

Identität und Entwicklung Leave a Comment

Wenn wir meinen durch stetiges Wachsen besser zu leben, dann werden wir irgendwann unseren Nachkommen kein Leben mehr ermöglichen. Es sollte jedem bewusst sein, wenn man die Natur minimiert, dass auch unser Überleben nicht mehr gesichert ist. Deshalb sollte man Flächen nur verbrauchen um das Überleben zu sichern und nicht nur nach Wachstum in der Region zu streben. Bisher sind wir noch eine ländliche Region mit Wiesen, Wäldern und Feldern. Sollen alle Gemeinden zu einer großen Stadt mit mehren Stadtteilen zusammenwachsen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.